Vermittlung

Little Sky -eine kleine Griechin

Little Sky – gerettet von einer sehr engagierten Tierschützerin ,die jedes Jahr in Griechenland mithilft, das das Elend kleiner wird….

Little Sky ist ca 5 Monate alt, sehr verschmust, aber eher Einzelprinzessin und sucht ein zu Hause

Little Elvis

Little Elvis hatte grosses Glück im Unglück, gefunden in Königsdorf wurde er von Theresa zu uns gebracht. Der kleine Elvis hat viele schlimme Bisswunden , die erst einmal behandelt werden müssen und dann hoffentlich heilen- der kleine Bub ist grad mal 4 Wochen alt….Es wird also noch eine Weile dauern, bevor er ein zu Hause sucht.

Cheeky Findelkind

Cheeky wurde zusammen mit ihrer Mama und 4 Geschwistern wild und scheu in Obhut genommen.

Cheeky ist ca 12 Wochen alt und sucht ein Zu Hause

sie ist total verspieltund wenn sie die Hand ,die sie füttert erkennt, ist sie sehr verschmust, noch vorsichtig- taut aber immer mehr auf.

Taiyo ca
12 Jahre ADOPTIERT

Taiyo(jap. Sonne) ein wunderbarer goldcremefarbener Kater mit blauen Augen.Er hatte noch nie einen Besitzer und lebte in einer Katzenpopulation wild in der Nähe eines landwirtschaftlichen Anwesens in Holzkirchen.Eine nette Dame aus dem Ort hat den kleinen Taijo versorgt.Er lebte allein in einem Schuppen, da ihn die anderen Katzen am Futterplatz gemoppt haben.Letztes Jahr im Herbst wurde er schwer krank…

Mit letzter Kraft schleppte er sich zum Futterplatz. So landete er bei einer wunderbaren Tierärztin, die Taiyo  von seinen völlig vereiterten Zähnen befreite und ihn gesund pflegte bis zum heutigen Tage. Sie versprach ihm, das er nie mehr draussen leben und frieren muss. Er ist mittlerweile über 3 Monate  bei ihr und wünscht ihm nun ein Zu Hause , wo er geliebt und seinen Lebensabend geniessen darf.Er ist zshm, kuschelt gern, geht brav aufs Klo , liebt es- gebürstet zu werden und kuschelig warme Decken unter seinem Fellpopo zu haben.

Taiyo ist aber auch schreckhaft,mehr als 1 Mensch macht ihm Angst,laute Geräusche und Männerstimmen versetzen ihn in Panik.

Ein ruhiger Platz bei einer weiblichen Einzelperson( Katze als Partner ruhig und zurückhaltend könnte man ausprobieren)wäre toll, eine Katzenflüstrein, die seine Geschichte versteht…Er braucht viel Geduld, um Vertrauen zu fassen. Er ist kastriert, gechippt,stubenrein und hat einen kompletten Blutcheck (FIV/Felv negativ) hinter sich und alle Werte waren in Ordnung.

Kontakt 0171 8211 780

Potterbande ADOPTIERT

Black - adoptiert
Hermine - adoptiert

 Ron , Sirius ,Black und Hermine… gefunden in einem Schacht ohne Mami und Schutz.

8 Monate alt suchen  ein zu Hause. Kastriert,gechipt und geimpft

Kontakt 0171 8211780

Streunerle Miezie adoptiert

Miezie haben wir sie getauft , ca 10 Jahre  herrenlos und total verschmust. So gern hätte sie einen Menschen , der sie liebt und nicht nur um die Häuser ziehen muss …dank Frau Meyer wird sie derzeit versorgt in  83607 Holzkirchen

(Danke an die Gemeinde Holzkirchen für die Erstversorgung)

Kontakt 0171 8211780

Diego ,ein Sonnenschein ADOPTIERT

Diego adoptiert
Kumi - adoptiert
Pfaffi - adoptiert

Diego ist unser Einzelprinz ,ca 3 Jahre gross und stattlich . Er kuschelt sehr gern und s möglichst den ganzen Tag.Er ist sehr aufgeschlossen und immer guter Laune.

Die 3 stammen aus Kitmir e.V. und wurden in der Türkei gefunden und in Obhut genommen . Alle 3 sind geimpft,gechipt und kastriert.

leben momentan in Warngau

Mama Fanny und Tochter Bonny

Mama Fanny war eine scheue  und wilde herrenlose Streunerkatze mit 6 kleinen Babys 1 Woche alt , als wir sie auf einer Pflegestelle in unsere Obhut nahmen. Nun ist Mama Fanny zahm und sucht zusammen mit ihrer Bonny einen Herzensmensch für Streicheleinheiten.

Kontakt 0171 8211780

Zu Hause gefunden . Alles Liebe süsse "Omi "

09.05.2021
OMI - alt, aber nicht gebrechlich- wir nennen sie "Jeanny"... Wir suchen ein liebevolles zu Hause für die süsse Maus,wo sie mit ihren geschätzten 15 Jahren einen ruhigen Lebensabend geniessen kann und noch ein wenig verwöhnt wird bei ebenfalls ruhigen Menschen. Jeanny hat nur noch einen Zahn, der aber noch voll zubeisst und ihre Blutwerte sind ihrem Alter entsprechend auch in Ordnung. Ein Leben in Kälte und Einsamkeit und ohne Dach über dem Kopf wollen wir ihr nicht mehr zumuten. Menschenhand scheint sie in ihrem bisherigen Leben nicht wirklich gehabt zu haben, sie ist aber sehr dankbar für Futter und ein Kuschelkörbchen. Man sollte keine allzugrossen Erwartungen an sie haben, aber für sie da sein wollen. Ein Weggefährte wäre kein Hinderniss- im Gegenteil-Artgenossen gegenüber ist sie eher aufgeschlossen. Jeanny sollte auf jeden Fall einen vernetzten Balkon bekommen oder gesicherten Freigang. Mehr Info unter 0163 695 4866